• The Swamp Thing
    08:25
  • MP3, 192 kbps
  • 11.56 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 11. August wurde im „quitch“ der neue Veranstaltungsort „The Swamp Thing“ eröffnet. Sophia Sixta berichtet.

Jetzt gibt es im Hinterhof des quitch ein als Experimentierfeld angelegtes Moor-Sumpf-Gebilde, das auf unterschiedliche Nutzbarkeit erprobt wird.

Im August 2004 hat sich qujOchÖ auch gegenüber dem Kunstmuseum Lentos angesiedelt. Dieses Quartiert wurde auf den Namen „Quitch“ getauft und dient als Labor, Werkplatz und Atelier für viele Künstler. Es stellt die Grundlage für kontinuierliche und professionelle Kunst- und Kulturarbeit sicher.

(Abmod) The Swamp Thing ist ein Projekt, dass den Begriff des Guerilla Gardening und den Diskurs über sogenannte Stadtbegrünung erweitert. Das Projekt startete letzte Woche und wird bis 2012 bespielt.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
18. August 2011
Veröffentlicht am:
18. August 2011
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Sophia Sixta