• Can porn be art? Panel Discussion beim TLVFest 2011
    56:27
  • MP3, 128 kbps
  • 51.69 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Can porn be art? Diese Frage stellten sich führende FilmemacherInnen des queeren Genres bei einer Diskussion beim TLVFest 2011, dem queeren Filmfestival Tel Avivs.

Es diskutierten u.a. Jürgen Brünning (Produzent der Bruce La Bruce-Filme und Direktor des Berlin Porn Filmfestivals), Florence Fradelizi (Filmemacherin, Schauspielerin u.a. in „Too much pussy“) und andere. Durch die Diskussion führt Yair Hochner, der Festivaldirektor des TLVFests.

Die Diskussion war sehr kontrovers und wurde mit Filmbeispielen gespickt. Zu hören gibt es heute einige Parts dieses Panels mit dazu passender Musik zum Thema…Sex.

Diskussion in Englisch, Zwischenkommentare in Deutsch.

Sendungsgestaltung: Ursula Raberger

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
O94SPEZIAL Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
08. August 2011
Veröffentlicht am:
17. August 2011
Thema:
Kultur Film
Sprachen:
,
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Ursula Raberger
Zum Userprofil
avatar
Ursula Raberger
raberger (at) o94.at
1090 Wien