100% grüner Strom bis 2030?

Podcast
AUSgestrahlt
  • 20210209_Ausgestrahlt_60-00
    60:00
audio
Skandalöser Vorschlag der EU-Kommission – Atomenergie soll grün werden
audio
COP 26 – UN Klimakonferenz in Glasgow
audio
AUSgestrahlt - #mission2030 und Stromkennzeichnung in Österreich
audio
Anti Atom Komitee: Interviews mit ÖVP, FPÖ, SPÖ und Grüne vor der Landtagswahl 2021
audio
#mission 2030
audio
Vordenker zu Gast bei …AUSgestrahlt
audio
35. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl
audio
Auf dem Weg aus der fossil-atomaren Energieversorgung
audio
Fukushima und kein Ende – Solarpreis für Salzburger PLAGE

Manfred Doppler spricht in dieser Ausgabe von AUSgestrahlt mit Beate Castan von der Anti Atom Gruppe Freiburg, im Breisgau. Diese Gruppe hat sich im Mai 2010 zusammengefunden, um sich im Dreyeckland, Südwesten Deutschlands und darüber hinaus aktiv für den Ausstieg aus der Atomenergie zu engagieren. Die Gruppe besteht aus Menschen aller Altersgruppen und Berufen. Sie fordert die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen! Atomausstieg jetzt – ohne Wenn und Aber.

100% grüner Strom bis 2030? Dieses Thema behandelt der zweite Beitrag in dieser Sendung.
Wie schaffen wir das? Haben wir genug Flächen für Photovoltaikanlagen oder müssen wir landwirtschaftliche Flächen verbauen.
Zu Gast bei Manfred Doppler sind Alfred Klepatsch, der Obmann des Anti Atom Komitees und Lukas Tröls vom Energiebezirk Freistadt.

Links:
Anti-Atom-Gruppe Freiburg
Energiebezirk Freistadt
Anti Atom Komitee OÖ

 

Schreibe einen Kommentar