Die Geschichten entwickeln sich mit dem Schreiben

Podcast
Literaturfenster Österreich
  • Harald Darer - Die Geschichten entwickeln sich mit dem Schreiben
    27:01
audio
Meine Liebeserklärung an Simmering
audio
Das Authentische war mir immer wichtig
audio
Die Pandemie hat alle Ängste eingelöst
audio
Der fotografische Blick auf die Welt
audio
Literarischer Lenz 2021 - Literatur aus Centrope
audio
Die Lyrik muss aufrichtig sein
audio
"Verbundenheiten begleiten uns"
audio
Anna Mwangi - Literarisches Schreiben begann ich in der Pension
audio
Stanislav Struhar - Anfangs schrieb ich noch auf Tschechisch
Cornelia Stahl sprach mit dem aus Mürzzuschlag stammenden Autor Harald Darer über biografische Prägungen.
Als gelernter Elektroinstallateur absolvierte er 2010 die Leondinger Akademie für Literatur. Eine Initialzündung braucht es, danach entwickelt sich die Geschichte beim Schreiben, mein Darer im Interview.
2013 veröffentlichte er „Wer mit Hunden schläft“ (Debüt). Aus „Blaumann“, seinem aktuellen Roman, präsentiert er hier eine Leseprobe.
Darer´s Prosatext in der Zeitschrift kolik 84 verweist auf sein künftiges Werk, das voraussichtlich 2022 erscheinen wird.

Schreibe einen Kommentar