Gender Roles In Africa

Sendereihe
O94SPEZIAL
  • Gender Roles In Africa
    95:01
audio
Häusliche Gewalt an Frauen und Kinder
audio
Welt-AIDS-Tag 2020
audio
Dezentraler Aktionstag für Kultur am 26. September
audio
72.000 Jugendliche ohne Wahlrecht: Geht in Wien die Demokratie verloren?
audio
Das Musikfestival Waves Vienna im Corona-Jahr 2020
audio
ZONK!?!! Live im Studio von Radio ORANGE 94.0
audio
Justice for Breonna Taylor and Black womxn victim to police brutality
audio
Poet JG Danso on Black queer liberation
audio
Der vergnügte Protest - Die Regenbogenparade als politische Demonstration und zugleich Fest
audio
Vienna Regenbogen Corso 2020

Sind Fragen zu Geschlechterrollen globale Fragen, die überall gleich gestellt werden können? Oder sind kulturelle Hintergründe entscheidend? Ist der Westen tatsächlich in der Gleichstellung und Gleichbehandlung von Frauen in der Gesellschaft weiter oder ist das eine arrogante westliche Einstellung? Wie definieren sich Geschlechterrollen in Afrika…? Gibt es Unterschiede zu europäischen Erfahrungen und politische Kämpfe?

Diese Fragen und noch viel mehr sollen in der Podiumsdiskussion „Gender Roles in Africa“ behandelt werden.

Am Podium die Künstlerinnen Mmakgosi Kgabi und Awelani Moyo, die vom 19. bis 23. August im Dschungel Wien mit „superzoom“ gastieren. Sie beleuchten in ihrer Arbeit globale Kapitalflüsse aus einer queer-feministischen Perspektive Südafrikas.

Weitere Gäste: Beatrice Acheleke (AFRA International Center for Black Women’s Perspectives), Sibylle Hamann (Publizistin, Journalistin, Autorin).
Moderation: Marco Schreuder

Eine pink zebra theatre-Veranstaltung in Kooperation mit Radlager – www.radlager.at

Sendungsgestaltung: Ursula Raberger

Schreibe einen Kommentar