Radio Netwatcher vom 15.8.2011 – Lukas Feiler zum Thema: Alles was recht ist(TEIL 2/Reaktionen) – ein Crashkurs im Web 2.0

Sendereihe
Radio Netwatcher
  • Netwatcher_20110815
    59:59
audio
BBA Livestream-Video von Youtube weltweit gesperrt worden - jetzt spricht Georg Markus Kainz über Contentfilter und anderen Fragen
audio
20181025 Mitschnitt BBA Gala 2018 mit MusikAUDIO_CC by-nc 4.0 netwatcher24.tv
audio
Radio Netwatcher vom 25.8.2017 – Hauke Löffler - Einführung in Go (GPN11) [letzte Folge Radio Netwatcher]
audio
Radio Netwatcher vom 18.8.2017 – Fit mit Neti: New Running Music for 2017 #67
audio
Radio Netwatcher vom 11.8.2017 – Fit mit Neti: Music for Running – New Running Music 2015 Mix #21 best running songs motivation music running music 2017 workout music
audio
Radio Netwatcher vom 4.8.2017 – Fit mit Neti: Music for Running – Best Running Music 2017: Epic jogging top 100 music charts fitness training
audio
Radio Netwatcher vom 28.7.2017 – Fit mit Neti: Running Workout Music #88
audio
Radio Netwatcher vom 21.7.2017 – Pylon – Invasion der Roboter (zwischen Industrie und Kultur)
audio
Radio Netwatcher vom 14.7.2017 – Volkszähler.org (GPN17) oder welche Schwächen Smartmeter haben
audio
Radio Netwatcher vom 7.7.2017 – Nadja – Menstruation Matters (GPN17)

Im 2. Teil erläutert Lukas Feiler auf Fragen aus dem Publikum über Web 2.0 rechtliches und relevantes hoch interessant sowie leicht erklärt.

Themen: Urheberrecht, rechtliches zu Facebook, Datenschutz in der Cloud uvm.

Link zum 1. Teil: http://cba.fro.at/48594

Leben wir im Internet in einem rechtsfreien Raum? Wenn es um Konsumentenschutz, Datenschutz und die Verteidigung unserer Privatsphäre geht, machen uns Politiker und Minister gerne glauben, das Internet sei ein rechtsfreier Raum. Auf der anderen Seite geraten User immer öfter in Konflikt mit dem Strafgesetz, für Sachen, die im Privatleben als Lausbubenstreich oder Dummheit durchgehen würden, plötzlich aber dank sozialer Netze in die Kategorie Strafgesetz fallen.

Immer öfter fallen unbedachte User in die Falle des Web 2.0 und Justitia macht keinen Urlaub. Zu Gast bei Georg Markus Kainz ist der Jurist Lukas Feiler von der WOLF THEISS Rechtsanwälte GmbH um über rechtliche Fragen in sozialen Netzwerken und Cloud Computing aufzuklären sowie uns bei unseren Fragen Rede und Antwort zu stehen.

Soziale Netzwerke sind zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung und wichtigen Kommunikationsplattform geworden. Doch wie schaut es mit den Datenschutz, dem Urheberrecht und den strafrechtlichen Konsequenzen aus:

» Datenschutz: die eingeschränkte Geltung der Facebook-AGB; weshalb öffentliche Profile nicht geschützt sind; Tagging auf Fotos & Gesichtserkennung

» Urheberrecht: Embedding von Videos und die Verwendung urheberrechtlich geschützter Bilder als strafbare Urheberrechtsverletzung

» Beleidigende und rufschädigende Postings im nur scheinbar privaten Raum (und ihre strafrechtlichen Folgen)

Einer der Modebegriffe der letzten Monate ist Cloud Computing, bei dem unsere Dokumente und Dateien nicht mehr auf der Festplatte unseres Computers gespeichert werden, sondern auf Wunsch der internationalen Konzerne irgendwo in einem Rechenzentrum in einem fernen Land, mit ungeahnten rechtlichen Folgen:

» Datenschutz: das Recht welches Staates kommt überhaupt zur Anwendung?

» Rechtliche Verantwortlichkeit bei Datenverlust und Downtime?

» Datenportabilität & Lock-In

» Zugriff durch in- und ausländische Behörden

Alles was Recht ist,
ein Crashkurs über unsere Pflichten im Web 2.0

•Referent: Dr. Lukas Feiler,
Associate bei WOLF THEISS Rechtsanwälte

•Moderation: Mag. Georg Markus Kainz

link: http://www.quintessenz.at/d/000100009587

Playlist / Bonustrack:

CjR Mix – Hung Up on Jason Derulo

Schreibe einen Kommentar