• 2011.08.11_1800.10-1850.10__FROzine
    49:58
  • MP3, 128 kbps
  • 45.75 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In der aktuellen Ausgabedes FROzine hört ihr näheres zu einer neuen Ausstellung des ARS Electronica Centers und zu den Unruhen in Großbritannien.

Zu hören am Donnerstag, 11.08.2011 von 18 – 19 Uhr in der Sendung FROzine

Origin – Die Erforschung des Urknalls

So heißt eine neue Ausstellung des ARS Electronica Centers, die sich den vier großen Experimenten des CERN (Europäische Organisation für Kernforschung) verschreibt, und uns die Spitzen- und Grundlagenforschung, aber auch die großen Fragen der Menschheit nach dem Ursprung näherbringt und am 4. August eröffnet wurde.

Michael Gams und Sophia Sixta waren vor Ort.

Riots in Großbritannien

Ein Toter durch eine Polizeikugel, vier weitere Tote bei den Protesten auf den Straßen, Straßenschlachten, Plünderungen… – die Auseinandersetzungen auf den Straßen in Großbritannien
reißen nicht ab. Wir blicken in dieser Sendung auf die Riots selbst und natürlich auch auf die Ursachen für die Unruhen.

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
11. August 2011
Veröffentlicht am:
11. August 2011
Thema:
Politik Widerstand
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Michael Gams, Sarah Praschak, Sophia Sixta