Internetpärchen Anita & Gernot, Poetin Rita Santoro Falsone und Kommissar Willi Walter

Sendereihe
Radioshow: Eine Feministin Leibnitz und ein Piefke in Triest
  • Pre 28 fertig
    58:51
audio
Anita & Gernot schmieden Pläne, ein Ehepaar reist nach Mailand und unser Kommissar Willi Walter ringt nach seinem Grubensturz um Fassung
audio
Venedig for lovers unter Corona, Anita & Gernot for lovers und Willi Walter steigt aus seiner Grube
audio
Neue prächtige Gedichte und der Kommissar geht um
audio
Love is in the air in the Salzkammergut and some nice poems
audio
Es geht noch um Drago Jancar und eine neue Erzählung von Eva Surma: Zenaib bezahlt
audio
Wenn die Liebe ruht - Gespräch und Überlegungen zu dem Roman von Drago Jancar
audio
Anita und Gernot studieren den Vertrag - Familienvater betreibt feministisches Projekt
audio
Lyrik von Mark Klenk und Eva Surma
audio
Eine Peruanerin in Obdach - Anita und Gernot feilschen wegen ihres Vertrags

Auf zu einer neuen Folge von der Feministin in Leibnitz und dem Piefke in Triest. Heute wollen wir Euch die polyglotte Erzählerin und Dichterin Rita Santoro Falsone vorstellen. In Apulien geboren und aufgewachsen, ist sie zwischen Italien und Deutschland hin und her gependelt, bis sie vor bald 20 Jahren in Lebring, einem kleinen Ort in der Steiermark, heimisch geworden ist. Sie wird uns von ihrem bewegten Leben erzählen, und wir werden zwei Gedichte aus ihrem im Januar 2021 erschienen Buch „Mutter Erde gehört uns allen. Madre terra e di tutti“ vorlesen. Das Buch erschien zweisprachig auf deutsch und italienisch, ist also noch ganz frisch aus der Presse.  Sollten Hörer Interesse an dem Buch haben, wenden sie sich bitte mit einer kurzen Kommentar an uns, die Sendemacher.  Vor Rita kommt wie immer eine neue Episode von unserem Interpärchen Anita & Gernot, die diesmal recht überraschend und rasch zur Sache kommen.  Danach lesen wir  dann die zweite Folge von unserem Krimi über den Kommissar Willi Walter. Hier steigt die Spannung nur langsam, denn Walter fiel beim Brand auf einer Schweinzuchtfarm in eine Grube und muss vorerst auf seine eigene Rettung hoffen, bevor er seine Ermittlungen aufnehmen kann. Falls Ihr die erste Folge vom Kommissar oder andere Folgen von Anita und Gernot hören wollt, nichts leichter als das. Ihr geht ins Archiv vom Freien Radio Salzkammergut, also auf cba.fro.at, wo ihr Suchbegriffe eingeben könnt. Ihr könnt es mit Ania Und Gernot, Eva Surma, Jens Reuschel usw. versuchen. Am einfachsten findet ihr uns aber wohl mit dem Suchwort Piefke, das direkt zu unserer Sendung führt. Musikalisch werden wir heute von einem italienischen Duo begleitet,von dem Liedermacher Gino Paoli und dem Pianisten Danilo Rea.

3 Kommentare

  1. Jens, du bist ein Medienmogul geworden!!! Das ist großartig!!! Ich komme wieder zurück nach Trieste und arbeite für dich. Was hältst du davon? Liebste Grüße an aus Heidelberg!!!!

    Antworten
    • Liebe Molli, deine Idee finde ich großartig. Nur muss ich dich leider in Sachen Medienmogul korrigieren. Die Arbeit beim freien
      Radio erbringt keinen Pfennig. Einzige Hoffnung, dass Anita & Gernot mal groß einschlagen oder dass der Kommissar Willi Walter
      berühmt wird. Du bist doch blendend vernetzt, wie wäre es also mit dir als unserer Managerin?
      Passt auf euch auf in diesen schrecklichen Zeiten und ganz liebe Grüße J

      Antworten

Schreibe einen Kommentar