Begegnungswege 21. Jänner 2021

Sendereihe
Begegnungswege
  • Begegnungswege 21. Jänner 2021
    60:00
audio
Begegnungswege 18. Februar 2021
audio
Begegnungswege 17. Dezember 2020
audio
Begegnungswege 19. November 2020
audio
Begegnungswege 15. Oktober 2020
audio
Begegnungswege 17. September 2020
audio
Rede von Heidi Scheutz bei Protestveranstaltung 5G
audio
Begegnungswege 20. August 2020 Sommersendung
audio
Begegnungswege 16. Juli 2020.
audio
Begegnungswege 18. Juni 2020

Ausstieg aus dem Energiecharta-Vertrag; Interview mit Helga Kromp-Kolb zur Nachhaltige Entwicklung; Gespräch mit und Lesung von Michael Benaglio; Matthias Reichl zur aktuellen Situation in der USA; sind Themen dieser Sendung. Details siehe unten und bei den weiterführenden Links.

Joan Baez, US-Sängerin und gewaltfreie Aktivistin zu ihrem 80. Geburtstag am 9.1.2021:
Ein Porträt: https://www.dw.com/en/joan-baez-turns-80-how-she-made-me-a-political-person/a-56038716 ,

Pippo Pollinas online -Konzert in Youtube am 31.1.2021 20h. ALLE die ihm gerne helfen wollen und von zu Hause das Konzert geniessen wollen, sollen eine Email schreiben an INFO@PIPPOPOLLINA.COM. Der Preis des Tickets ist eigentlich eine Spendenaktion für Pippo Pollina & Band und seine MitarbeiterInnen. (http://www.pippopollina.com/).

In unserer heutigen Sendung fordern wir mit Wissenschafter*innen einen Ausstieg aus dem Energiecharta-Vertrag. Text: www.attac.at, http://www.endfossilprotection.org/ .

Wir bringen ein Interview mit Helga Kromp-Kolb aus dem ksoe-Dossier zur UN-Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung. ksoe-Dossier „Die Klimakrise: eine soziale Frage“, 02/2020, www.ksoe.at/angebote/publikationen/dossier .

Wir sprachen mit Michael Benaglio über die derzeitige prekäre Situation von SchriftstellerInnen und KünstlerInnen und er las aus seinem Buch „Die Fliegende Pferde von Wien“ (Verlag: www.sonneundmond.at, 2020).

Zum Schluss spricht Matthias noch über die aktuelle Situation in der USA und unsere Kontakte mit gewaltfreien Basisbewegungen.
Mit organisierter Gewalt besetzten Rechtsextreme am 6.1.2021 in Washington das Capitol. Ex-Präsident Trump hatte seine Aufrufe zu Gewalt und Aufruhr erst nachher etwas relativiert. Bei der Sitzung der zwei Parlamentskammern am 13.1.2011 unterstützte eine Mehrheit der Abgeordneten das 2. Impeachment, die Anklage gegen den abgewählten US-Präsidenten – das ist erstmalig in der Geschichte der USA.  Die friedlich-harmonische Angelobung von Präsident Joe Biden und Vizepräsidentin Kamala Harris (am 20.1.2021 mittags) bringt die angekündigten positiven Weichenstellungen – z.B. die Rückkehr in das Pariser Klimaabkommen, Stopp der Keystone Erdölpipeline, Soziales und Gesundheit, Weltfrieden und vieles mehr.

„Shut down the Keystone Pipeline“ (Kurzfilm-Doku): https: //earthjustice.org/action/shut-down-the-dakota-access-pipeline ,
The Indigenous Environmental Network/ IENEARTH (https://www.ienearth.org/ ), IFOR-USA: „Lies, betrayal and the storming of the Capitol“ (in Washington, D.C., 7.1.2021), https://forusa.org/2021/01/07/lies-betrayal-and-the-storming-of-the-capitol/ , Freies Radio: www.democracynow.org ,
Ergänzung: Bericht von Frank Hermann in „Der Standard“ v. 16.1.21: „Fort Washington“ rüstet sich für neue Gewalt“ https://www.derstandard.at/story/2000123339728/fort-washington-ruestet-sich-fuer-neue-gewalt?ref=rec ,

https://www.derstandard.at/jetzt/livebericht/2000123454060/die-demokratie-hat-gesiegt-joe-biden-als-46-praesident-der?ref=rec&responsive=false

https://www.derstandard.at/story/2000123490434/klima-corona-migration-joe-bidens-erste-entscheidungen-als-us-praesident

Musik bringen wir von Joan Baez und Pippo Pollina

 

Schreibe einen Kommentar