12 Jahre Einsatz für den Alpenschutz: Im Gespräch mit Barbara Wülser

Sendereihe
Hörbare Alpen: Der CIPRA Podcast
  • 12 Jahre Einsatz für den Alpenschutz: Im Gespräch mit Barbara Wülser
    29:07
audio
Tipps für umweltfreundliche Skitouren: Im Gespräch mit Tim Marklowski von Mountain Wilderness
audio
Travel the Alps climate-friendly: How do we get from saying to doing? // YOALIN discussion part 2
audio
What is needed for climate-friendly travel in the Alps? // YOALIN discussion part 1
audio
Outdoor-Tourismus mit Fernsicht (Teil 2)
audio
Outdoor-Tourismus mit Fernsicht (Teil 1)
audio
«It is about the values we share across the Alps.» Cassiano Luminati about Alpine cuisine
audio
Klimawandel: Wie sieht unsere Zukunft aus? Ein Vortrag der Klimaforscherin Dr. Helga Kromp-Kolb
audio
Reportage: Feuer in den Alpen 2020
audio
Klimawandel: Merans Strategie für mehr Lebensqualität

Wie hat sich der Alpenschutz und die Öffentlichkeitsarbeit dazu im letzten Jahrzehnt entwickelt? Weshalb ist die Landschaft im Alpenraum solch ein wichtiges Thema? Und warum ist die Gleichstellung von Frauen und Männern eine Überlebensfrage für Berggebiete? Um diese Fragen geht es im Gespräch mit Barbara Wülser, Co-Geschäftsleiterin von CIPRA International. «Die richtigen Prozesse sind wichtiger als die richtigen Lösungen, die dann niemand umsetzt, weil sie niemand versteht», sagt Wülser im Rückblick. Sie hat sich über die Jahre zu einem der bekanntesten Gesichter des Alpenschutzes entwickelt. Ab 2021 widmet sie sich ihrer neuen Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte des Schweizer Kantons Graubünden. Bevor sie geht, blickt sie im Gespräch noch einmal zurück auf ihre zwölf Jahre bei CIPRA International.

Schreibe einen Kommentar