Digitalisierung und New Work Virtuosität 1

Sendereihe
Fair Play
  • Digitalisierung und New Work Virtuosität 1_ Seibt_Holzer
    59:24
audio
...Sinnstiftung zieht uns mit
audio
Magische Momente erzeugen
audio
Resonanz und Improvisation
audio
Die Sinne der Menschen ansprechen
audio
Ein Koffer voller Feinwerkzeuge
audio
Ein Arbeitgeber als „Good Health World“
audio
Erlebniswelt Arbeit. Die Kunst, einen guten Schirm zu machen.
audio
WorkVision BarCamp - Lernraum für Selbstwirksamkeit, Zuwendung und Gestaltung
audio
Die Ästethik der Führung: Von Industrie 1.0 zu Industrie 4.0

Biologe, Kooperationsspezialist und personenbezogener Unternehmensberater Martin Seibt und Work-Life-Balance Experte und Host Chris Holzer unterhalten sich über die Wirkungen des Corona-Jahres 2020 auf das zukünftige Wirtschaften und die absehbaren Arbeitsbedingungen dazu. Digitalisierung ist gekommen, um zu bleiben, Martin Seibt zitriert „Rock’n’Roll-Plato“ Anders Indset (sinngemäß aus „Quantenwirtschaft“) Was würdest Du tun, wenn Dinge auf Dich zukommen und Du keine Angst hättest?

Chris Holzer gibt Beispiele seiner Fair-Play-Gäste 2020 zu Haltungen und Faktoren des sozial nachhaltigen Arbeiten mit Sinn und Potenzialentfaltung. Andres Gfrerer/Holtelier/Resonanz, Lisi Fuchs/Dirigentin/Flow und Begeisterung, Alfons Wörmer/Robotikbetrieb/Diversität, Marius Donhauser/Softwareprogramme Hotelerie/Spaß haben an der Arbeit.

Viele emotional intelligente Faktoren mehr zu digitaler Transformation in Unternehmen und New Work Virtuosität in der Sendung.

..to be continued. Holzer/Seibt planen weitere Fair-Play Schwerpunktsendungen zum Thema Digitalisierung und New Work Virtuosität.

Schreibe einen Kommentar