fm vogel „radio boulevard show“ 18.12.2020 16.06-18 Uhr

Sendereihe
fm vogel
  • 2020-12-18_153329_radioboulevard2
    112:56
audio
fm vogel "esperanza gomma" 16.8.2018
audio
fm vogel "radio boulevard show" 12.12.2020 11.06-13 Uhr
audio
fm vogel „Kunst im Park“ 3.9.2020
audio
fm vogel "Kunst im Park" 1.10.2020
audio
fm vogel "Kunst im Park" 6.8.2020
audio
fm vogel "Ja zum Boulevard St. Nikolaus" 4.6.2020
audio
fm vogel "Die Welt nach Corona" 2.4.2020
audio
fm vogel "Thing Kong live" 7.2.2019
audio
fm vogel "Vortrag mit Historiker Horst Schreiber" 21.6.2018

vogelweide und wiraminn präsentieren die „radio boulevard show“

Die zweite Folge von radio boulevard . Mit musikalischem support von nabu records. Wir senden den Sound von Robi’s Plattenteller direkt in den Äther und spicken diese musikalischen Frohlockungen mit Informationen, Meinungen und live Interviews von der Inntraße. Der älteste Stadtteil Innsbrucks ganz dem jugendlichen, urbanen Charm verfallen. Hosanna Boulevard!

Moderation : Vinzenz Mell und Wolfgang Burtscher (Stadteil- und Wirtschaftsverein Maria Hilf und St. Nikolaus , www.wiraminn.at)

mit DJ Lucky Luk, vom nabu records

mit Karl Gostner, Vorstandsvorsitzender des Tourismusverband Innsbruck. Ein St. Nikolauser Urgestein.

Paul Klumpner, Bereichsleiter des ISD für Stadtteil-, Sozial- und Obdachlosenzentren

mit Passantinnen und Passanten der Innstraße

 

Danke an alle Beteiligten!

 

 

Grobkonzept:

Ein Boulevard für Sankt Nikolaus: unter diesem Motto gab es im letzten Sommer Kontroverse Diskussionen um eine Verkehrsberuhigung und Gehwegsverbreiterung im ältesten Stadtteil von Innsbruck. Engagierte BürgerInnen und Vereine konnten jedoch, trotz kräftigen rechten Gegenwind, für eine verkehrsberuhigte und lebenswertere Stadt einstehen. Nun haben wir nicht den Salat sondern den Boulevard! Das sollte im Advent gebührend gefeiert werden, Corona konform draußen und über Radio.

Die Idee besteht darin, zusammen mit dem Plattenladen Nabu Records, ein interessantes, ausgefallenes und ausgewogenes weihnachtliches Musikprogramm Zusammen zu stellen. Dies wird mit Plattentellern live aufgelegt… Gespickt wird das ganze mit Interviews von AnrainerInnen aus der Straße!

Auf dem Boulevard, kommen unsere Akkubetriebenen Radios wieder zum Einsatz. Dort kann man über die Frequenz von Freirad dem Programm lauschen darüber hinaus natürlich auch im ganzen Sendegebiet.

Schreibe einen Kommentar