Im Gespräch: Fritz Fellner nimmt noch nicht ganz Abschied vom Freistädter Schlossmuseum

Podcast
Im Gespräch
  • 2020xxxx_Im Gespraech_Fritz Fellner nimmt Abschied
    60:00
audio
"Kursbuch Leben"-ein Buch von Manfred Lepschy "Im Gespräch"
audio
Cetviny/ Zettwing. Ein böhmisches Dorf schreibt Geschichte
audio
Erinnerungen an den Freistädter Maler Herbert Wagner
audio
Hubert Roiß - ein "Viasam Behm"
audio
Ufergedanken- von Jörg Zink
audio
Manfred Lepschy über sein Buch " Bauch ohne"
audio
Im Gespräch: Sylvia Grübl über NEURODINGS
audio
Im Gespräch: Bernhard Prammer zu Orgelpunkt 12 und Originalklang in Freistadt
audio
Im Gespräch: Andreas Wahl, neuer Mitarbeiter, stellt sich vor

Gast  dieser Sendung „Im Gespräch“ ist Fritz Fellner, der 21 Jahre lang Kustos und Leiter im Freistädter Schlossmuseum war. Er erzählt von seinem beruflichen Werdegang, von seinen Interessen und Vorlieben und von seiner Beziehung zum Museum. Was ihm in seiner Zeit für das Schlossmuseum, das mehr als nur ein Heimatmuseum ist, wichtig war: dass es für die Freistädter und Mühlvierteler ein Ort ist, in dem sie sich wohlfühlen, zu dem sie beisteuern können und in dem sie gemeinsam daheim sind.

Bilder

Fritz_Fellner_Portrait
1587 x 1095px

Schreibe einen Kommentar