In die Welt mit Karen-Susan Fessel

Sendereihe
Berggasse 8
  • In die Welt
    56:59
audio
Wenn die Mutter wüsste ...
audio
Mütter, Monster, Mutationen
audio
Doing Gender in Exile
audio
Die Chance auf Glück - Gespräch mit dem Autor Markus Jäger
audio
Porträt (Roman) - Jürgen Bauer
audio
Vom Land - Debütroman von Dominik Barta
audio
Reset - Christopher Wurmdobler
audio
Der Schwule und der Spießer
audio
Wir haben keinen Kontakt mehr - Erzählung von Andreas Jungwirth

Schon im April 2020 wollte Karen-Susan Fessel nach Wien kommen, um ihren langerwarteten neuen Roman zu präsentieren. Das wurde durch den ersten Lockdown verhindert. Jetzt sind wir mitten im zweiten Lockdown und eine Reise ist wieder nicht möglich. Dem zum Trotz legen wir eine Leitung von Wien nach Berlin und hören Veit Georg Schmidt in einem Gespräch mit Karen-Susan Fessel.

»In die Welt«, der neue Roman von Karen-Susan Fessel, einer der wichtigsten lesbischen Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur, zeichnet auf knapp 450 Seiten in epischer Weise die verschachtelten Lebenswege dreier ganz unterschiedlicher Charaktere nach, die sich gezwungen sehen, ihre bisherigen Lebensentwürfe noch einmal in Frage zu stellen.

Bilder

9783896562845
1476 x 2421px

Schreibe einen Kommentar