• 210711 Sommer Spezial ogg
    58:45
  • OGG, 137.46 kbps
  • 57.77 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Eine Sendung mit guten Tipps für den Kultursommer 2011 in Oberösterreich, Interviews und schöner Musik, sowie ein Vorstellung des Buches über Richard Tauber „Morgen muß ich fort von hier“.

Gestaltung: Walter Ziehlinger

Gäste: Mag. Dr. Peter Assmann, Mag. Ute Streit, Evelyn Steinthaler, Margit Noé.

Um im Sommer gute Theateraufführungen sehen zu können, braucht man nicht allzu weit zu fahren.

Das Sommertheater der Stadt Traun bietet vom 21. Juli bis 14. August die Posse mit Gesang „Der Zerrissene“ von Johann Nepomuk Nestroy.

Eine Satire von Josef Habringer und Joachim Rathke „Der Don Quijote vom Bindermichl“ spiel das Ensemble „Theaterspectacel“ in Wilhering.

„Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt wird an den Wochenenden bis 6. August in der Burgruine Reichenau gespielt.

Die Linzer „bühne04“ spielt heuer in Gallneukirchen bis 7. August am Warschenhofergut das Lustspiel „Leonce und Lena“ von Georg Büchner.

Das Theater in der Kulturfabrik Helfenberg spielt vom 28. Juli bis 14. August „Der Talisman“ von Johann Nepomuk Nestroy.

Am 29. August beginnen die „donau-Festwochen“ in Grein an der Donau. Die Intendantin Michi Gaigg hat wieder eine interessantes Programm zusammen gestellt. Im Arkadenhof der Greinburg wird eine Opern-Rarität des Spanischen Barocks „La Guerra de los Gigantes“ von Sebastian Duron aufgeführt. Bleiben noch die Operetten in Bad Hall und Bad Ischl und der Musicalsommer am Linzer Landestheater. Bitte rechtzeitig Karten besorgen, heißt es bei allen Veranstaltungen.

Um im Sommer gute Theateraufführungen sehen zu können, braucht man nicht allzu weit zu fahren:

Das Sommertheater der Stadt Traun bietet vom 21. Juli bis 14. August die Posse mit Gesang „Der Zerrissene“ von Johann Nepomuk Nestroy.

Eine Satire von Josef Habringer und Joachim Rathke „Der Don Quijote vom Bindermichl“ spiel das Ensemble „Theaterspectacel“ in Wilhering.

„Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt wird an den Wochenenden

bis 6. August in der Burgruine Reichenau gespielt.

Die Linzer „bühne04“ spielt heuer in Gallneukirchen bis 7. August am Warschenhofergut das Lustspiel „Leonce und Lena“ von Georg Büchner.

Das Theater in der Kulturfabrik Helfenberg spielt vom 28. Juli bis 14. August „Der Talisman“ von Johann Nepomuk Nestroy.

Am 29. August beginnen die „donau-Festwochen“ in Grein an der Donau. Die Intendantin Michi Gaigg hat wieder eine interessantes Programm zusammen gestellt. Im Arkadenhof der Greinburg wird eine Opern-Rarität des Spanischen Barocks „La Guerra de los Gigantes“ von Sebastian Duron aufgeführt.

Bleiben noch die Operetten in Bad Hall und Bad Ischl und der Musicalsommer am Linzer Landestheater. Bitte rechtzeitig Karten besorgen, heißt es bei allen Veranstaltungen