Kulturgeschichtliches zur Verhütung: Frauen, Männer und die „Pille“ – 50 Jahre Selbstbestimmung?

Sendereihe
Schäferstündchen
  • Kulturgeschichtliches zur Verhütung: Frauen, Männer und die "Pille" - 50 Jahre Selbstbestimmung?
    56:57
audio
Kapitalismus und Begehren
audio
Love is in the Air - Fliegen, Sex und Geschlecht
audio
Fleischverzicht und Sexualität
audio
Zur Kultur der Nacktheit: Schäferstündchen über FKK- und NaturistInnen-Bewegungen
audio
Über sexuelle Befreiung, Anarchismus und Vater-Sohn-Beziehungen: About Otto Gross

…über die Geschichte der Verhütung und die Rolle von Frauen, Männern und Tieren dabei:

Das Schäferstündchen-Team beleuchtet und diskutiert die Auswirkungen und Bedeutungen der Erfindung der Pille für Frauen in den letzten 50 Jahren. Mit Studiogast Katharina Dick, die sich in ihrer historischen Forschungsarbeit mit Sexualität(en) auseinandersetzt.

(Erstausstrahlung der Sendung am 3.6.2010 im Zuge von: SEX. Ein Themenschwerpunkt. 30.5.2010-6.6.2010 auf Radio Helsinki, dem freien Radio in Graz).

Schreibe einen Kommentar