04/12/2016 – Anarchismus im Osmanischen Reich, Teil II

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • Anarchistisches Radio, 04.12.2016
    57:01
audio
22/07/2018 – Gefangene, Repression und Solidarität & A-Geschichte
audio
15/07/2018 – Die Anarchistin und die Menschenfresser
audio
08/07/2018 – legal, illegal, scheißegal?
audio
01/07/2018 – B(A)D News #12
audio
24/06/2018 – Letters matter: Isolation & Korrespondenz im Knast
audio
17/06/2018 – Politik der Differenzen
audio
10/06/2018 – Hausbesetzungen in Österreich Rückblick, Aktuell, Ausblick & mehr!
audio
03/06/2018 – Repression überall! #99
audio
27/05/2018 – Mauricio Morales, ZAD, Aktion vor dem Frauenknast, Brian und Sam, anarchistische Langzeitgefangene
audio
20/05/2018 – Vorschau auf Buchmesse und a-camp

In dieser Sendung thematisieren wir (Potlatch) die Anti-Anarchismus Konferenz 1898 in Rom und ihre Folgen.
Wir behandeln das Verhältnis zwischen Nationalismus und Anarchismus um die Jahrhundertwende (20. Jh.).
Fokussiert werden aber auch die Folgen des Anarchismus auf den Balkankrieg und der italienischen Wandarbeiter im Anfang des 20. Jahrhunderts im Osmanischen Reich (1864 – 1914). Erwähnt werden u.a. Paraskev Soyanov, Bakunin und Netschajew, sowie IMRO – Innere makedonische revolutionäre Organisation.

Schreibe einen Kommentar