Ran an den Speck – Bernhard Auinger über FAIR PAY

Sendereihe
KULTradio
  • Ran an den Speck - Bernhard Auinger zu Gast
    31:36
audio
KULTplan hat KULT
audio
KULTradio - Heinrich Schellhorn zu Gast
audio
KULTradio - zu Gast in der 1. Sendung Yvonne Gimpel und Sebastian Linz

„RAN AN DEN SPECK“

In der 3. KULTradio-Sendung ist Kulturressortchef und Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Auinger zu Gast. Wir sprechen mit ihm über die Auswirkungen des aktuellen zweiten Lockdowns auf die freie autonome Kunst- und Kulturszene, über Chancen durch die Krise und darüber, dass FAIR PAY eine Angelegenheit von Stadt, Land und Bund gemeinsam sein muss. „Ich halte nichts davon, schöne Reden zu schwingen, die Stadt Salzburg wird 2021 30 Millionen weniger Einnahmen haben, das ist bei einem Budget von 600 Millionen Euro nicht wenig Geld.“

Die Lobbyarbeit für Kunst- und Kulturarbeit ist also gefordert, Projekte für die Zukunft zu sichern! Wir dürfen auch schon auf die nächste KULTradio-Sendung hinweisen: Da wollen sich Susanne Lipinski und Magdalena Oettl nochmal die Zeit nehmen, den Kern der Sendung vorzustellen, die ein Sprachrohr für die autonome Kunst- und Kulturarbeit in Salzburg sein möchte. Wir freuen uns aufs Teilen, Liken und Partizipieren in der Sendung.

Eure Sendungsmacherinnen für den Dachverband Salzburger Kulturstätten

Schreibe einen Kommentar