Tolerieren.Akzeptieren.Integrieren.

Sendereihe
FROzine
  • FROzine_2020_12_01
    57:18
audio
Weltempfänger: Generalstreik in Indien
audio
Ist die Hacklerregelung vom Tisch?
audio
Aus-und Einblicke der Redaktion zum Jahresausklang
audio
Rohstoffe fair und zirkulär
audio
Leiharbeit in Spanien
audio
Gedenkkultur und Simon Wiesenthal
audio
Eine Simon-Wiesenthal-Straße für Linz
audio
Beitrag: Lichtermeer für Moria
audio
„Hilfeleistung ist Kinderverstand“
audio
Im Schatten der Pandemie

Wege der Integration in Richtung einer starken und vielfältigen Gesellschaft sind weit. Was braucht es dafür? Wo stehen wir in Österreich? Was verhindert Vielfalt und ein gelungenes Miteinander?

Dazu sprechen zwei Menschen, die beide eine sehr unterschiedliche Migrations-Geschichte haben:

  • Renate Bauinger, interkulturelle Trainerin und Lehrende am Institut für Religionspädagik PH Linz
  • Abbas Safdarian, Lehrlingskoordinator, Konstrukteur und Freigeist

Was war die Situation, die es nötig machte nach Österreich auszuwandern bzw. zu flüchten. Welche Rolle spielen die Religionen?

Wie stellte sich die Entwicklung der Situation in ihrem neuen Leben in Österreich dar? Wie erleben sie es heute- fühlen sie sich respektiert?

Was braucht gelungene Integration? Was ist der Gewinn der Mehrheitsgesellschaft, wenn sie Vielfalt und damit auch „das Andere“ zulässt?

Moderation: Sigrid Ecker

Schreibe einen Kommentar