31/05/2015 – Der revolutionäre Juni in Wien

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • Anarchistisches Radio
    57:00
audio
21/02/2021 – Gegen das Wegsperren, überall!
audio
14/02/2021 – Incels, CovidiotInnen, Migrantifa & Parkbank
audio
07/02/2021 – BAD NEWS #42
audio
31/01/2021 – Anarchie & Cello liest Emma Goldman & German Antifascists in Barcelona 1933 – 1939
audio
24/01/2021 – Vom Nice Guy über Pick-Up Artist zum Incel – Misogyne Internet-Phänomene
audio
17/01/2021 – Stimmen aus dem Knast – Dezemberausgabe des Anarchistischen Hörfunk in Kooperation mit Mauersegeln
audio
10/01/2021 – Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
audio
03/01/2021 – Live like the world is dying ep03 – Urban Preparedness and Better Organizing Models
audio
27/12/2020 – BAD NEWS #41
audio
20/12/2020 – Die Gottespest#3

Es muss schon einmal gesagt werden, der Juni zählt zu den besten Monaten, um in Wien seine Zeit zu verbringen. Ja, machen wir uns nichts vor, wann ist es denn besser als im Juni? Der lange Winter ist hinter uns, der sprunghafte Frühling mit den unsicheren Monaten März und April liegt in weiter ferne, und dass der Mai dieses Mal eher ausgelassen hat, haben wir auch schon lange vergessen. Nun steht also endlich der Juni vor der Tür, und neben dem schönen Wetter wird euch auch ein besonders heisser revolutionärer Monat blühen. Was ihr auf keinen Fall verpassen sollt, darüber werden wir am Ende der Sendung ausführlich informieren.

Zuvor gibt es ein Interview über die anarchistische Büchermesse in Bern, eine Einschätzung des österreichischen Songcontest-Beitrages dieses Jahres und ein Update über die schlechten Nachrichten aus Chile und Griechenland.

Schreibe einen Kommentar