22/03/2015 – Schon von ELGA abgemeldet?

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • 20150322 - Sendung am 22.03.2015
    57:02
audio
21/02/2021 – Gegen das Wegsperren, überall!
audio
14/02/2021 – Incels, CovidiotInnen, Migrantifa & Parkbank
audio
07/02/2021 – BAD NEWS #42
audio
31/01/2021 – Anarchie & Cello liest Emma Goldman & German Antifascists in Barcelona 1933 – 1939
audio
24/01/2021 – Vom Nice Guy über Pick-Up Artist zum Incel – Misogyne Internet-Phänomene
audio
17/01/2021 – Stimmen aus dem Knast – Dezemberausgabe des Anarchistischen Hörfunk in Kooperation mit Mauersegeln
audio
10/01/2021 – Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
audio
03/01/2021 – Live like the world is dying ep03 – Urban Preparedness and Better Organizing Models
audio
27/12/2020 – BAD NEWS #41
audio
20/12/2020 – Die Gottespest#3

Die ELektronische GesundheitsAkte soll Ärzt_innen und Apotheker_innen einen Überblick über die Befunde, Behandlungen und Medikation der einzelnen Patient_innen geben. Abgesehen davon, dass sehr zweifelhaft ist, ob das System jemals funktionieren wird, stellt sich die Frage: wem nützt es?

Einen Vorgeschmack boten die Berichte über den Verkauf von Verschreibungsdaten von 350 österreichischen Ärzten an die Marktforschungsfirma IMS Health 2013. Auch dass für jede ELGA-Teilnehmer_in beim Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ein Arzneimittelkonto eingerichtet wird, wird wohl für die Sozialversicherungen von größerem Nutzen sein als für die Patient_innen.

Auch die „Vorsorgeuntersuchung Neu“ (seit 2005) ist ein Beispiel für die fortschreitende Aufweichung der ärztlichen Schweigepflicht.

Musik von Punk/Free-Jazz/”Hardcore-Folk” Gruppe “Franti” aus Turin (1982-1987).

Schreibe einen Kommentar