• 2011.07.18_2000.00-2100.00__Stallgefluester
    59:59
  • MP3, 160 kbps
  • 68.65 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Anlässlich des im August stattfindenden NYELENI Forums in Krems greift die vierte Ausgabe von Stallgeflüster das Thema der Ernährungssouveränität auf. Wir laden ein zu einer Entwirrungsreise rund um einen umstritten, umkämpften, vielschichtigen und vieldiskutierten Begriff. In Interviews erklären uns  Alexandra Strickner von Attac und Irmi Salzer von der Österreichischen Bergbauern und bäuerinnenvereinigung – La Via Campesina die grundlegende Problematik rund um das Thema.

Weiters werden drei Praxisbeispiele die in Richtung Ernährungssouveränität gehen vorgestellt:  das BioNetzwerk Apfelkern in Gmunden, die Lebensmittelkooperative Bioparadeis in Wien und den Gärtnerhof Ochsenherz in Gänserndorf.

Links:

Broschüre „Die Zeit ist reif für Ernährungssouveränität“

Praxisbeispiele:
Bionetzwerk Apfelkern
Gärtnerhof Ochsenherz
Bioparadeis

Homepage zum Nyeleni Forum in Krems

Musik: Creative Commons