Yoga als Sport und Therapie

Sendereihe
Hörlabor
  • 2020_11_19_hl_mira_05_57.mp3
    05:57
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Um sich körperlich fit und gesund zu halten gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Zu den gängigsten zählen sportliche Aktivitäten jeglicher Art, in Gruppen oder alleine, mitunter gezielte Ausdauer- und Krafttrainings. Außerdem immer mehr dem Sport zugeordnet wird das im Ursprung aus Indien kommende Yoga beziehungsweise einzelne, häufig neu kreierte, Yogarichtungen. Diese zählen allesamt zum Hatha-Yoga, der Form von Yoga, die primär über den Körper arbeitet. Mira Reiber spricht mit Ishtar Dobler, Yogalehrerin, die selbst LehrerInnen ausbildet und bald als Yogatherapeutin zertifiziert sein wird, über das, was Yoga ausmacht und darüber, was Yogatherapie ist.

Schreibe einen Kommentar