“Index” ein Projekt von Friedmann – VOR ORT 146

Podcast
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Index
    59:59
audio
Im Gespräch mit Rudi Hemetsberger, dem ersten GRÜNEN Bürgermeister in OÖ. - VOR ORT 169
audio
Die Jugend von Rutzenham - VOR ORT 168
audio
Interview mit der Band Kreisky nach dem Konzert im Kino Ebensee - 25.09.2021
audio
Unabhängige Bürgerbewegung - UBB - Im Gespräch mit Wolfgang Stöger - VOR ORT 167
audio
Im Gespräch mit Christine Eisner, Bürgermeisterin von Ohlsdorf - VOR ORT 166
audio
"Linz +" - die Gemeinderatswahl in Linz scheint spannend zu werden - VOR ORT 165
audio
"Bestes Oberöstereich" - eine Alternative bei der Landtagswahl? - VOR ORT 164
audio
50 Jahre Kulturvereinigung Gruppe O2 Lambach - VOR ORT 163
audio
"Die Wächterin" - Im Gespräch mit Martina Priessner - VOR ORT 162
audio
Gesundheit und Arbeitswelt - VOR ORT 161

“Ohne Kunst wird’s still” ist ein Slogan, der aktuell in den sozialen Netzwerken auf Grund der gegebenen Covid-19 Situation Hochsaison hat. Und um dieser Stille bewusst entgegenzuwirken, führe ich mit Wolfgang Helmhart, einem Schwanenstädter und Wiener Autor von Literatur und schrägen Performances, ein Gespräch. Mit Wolfgang habe ich selbst Ende der 80iger / Anfang der 90iger Jahre im Rahmen des Theaters der Widerbelebung meist im Rahmen von Straßenperformances, die im gesamten Bereich des Bundeslandes Oberösterreich stattgefunden haben, zusammen gearbeitet.

Aber heute geht es über das von ihm in wesentlichen Teilen gestalteten “Friedmann”-Projekt „Index“, welches sich auf den Prosatext von Oswald Wieners im Jahr 1969 erschienen Romans „Die Verbesserung von Mitteleuropa“ bezieht, und dabei eine CD mit gleichem Titel eben produziert wurde und erschienen ist. Auszüge aus der CD sowie weiteren musikalischen Produktionen von “Friedmann” (Wolfgang Helmhart, Christian Mahringer, Markus Helmhart) werden in diesem Beitrag dabei vorgestellt.

Über die bisherigen Friedmann-Werke kann man sich unter https://friedmann.bandcamp.com/ einen Überblick verschaffen.

Leave a Comment