• interv janine wulz 110716
    05:57
  • MP3, 192 kbps
  • 8.18 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

das seit donnerstag besetzte gruene haus wurde heute gegen 17:00 „freiwillig“ geraeumt. davor gab es gespraeche mit einigen vertretern der gruenen (birgit hebein, lukas wurzer, janine wulz und die landesgeschaeftsfuehrerin der gruenen wiens angela stoytchev).

birgit hebein war bemueht mit den besetzerInnen in ein gespraech zu kommen. es war allerdings schwierig, da es keinerlei politisches mandat von der parteispitze dafuer gab. nicht einmal die totale einschraenkung der pressefreiheit bei der raeumung des lobmeyrhofes (ausser einem kronefotografen und fpoe fotografen waren alle anderen medien des platzes verwiesen, sogar der orf) konnten die gruenen bis heute oeffentlich zur diskussion stellen.

nach dem gespraech mit den besetzerInnen versuchte ich von der landesgeschaeftsfuehrerin ein interview zu bekommen. das nahm sie zum anlass das gruene haus fluchtartig zu verlassen. nur janine wulz wagte sich vor das mikrofon.

am sonntag 20110717 veroeffentlichte birgit hebein folgende apa aussendung: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20110717_OTS0023/wiener-wohnen-gewaehrte-nur-kronen-zeitung-zutritt-bei-raeumung-des-lobmayrhofes

siehe auch:  http://at.indymedia.org/node/20978