21/07/2013 – Jugendliche im Knast & allgemein Knast in Österreich

Podcast
Anarchistisches Radio
  • 20130721_anarchistisches_radio
    56:13
audio
21/11/2021 - BAD NEWS #50 & Angry Music
audio
14/11/2021 - Thomas Meyer- Falk: 25 Jahre Knast und Interview & Interview zur Lage an der polnisch belarusischen Grenze
audio
06/11/2021 - Elephant in the Room: Activists at the polish-belarusian border – A call for Solidarity
audio
31/10/2021 – Fabrik, Schule, Klinik, Knast – Foucaults Genealogie des Gefängnisses
audio
17/10/2021 - Elephant in the Room: Queer Uprising in Poland
audio
10/10/2021 - Geklaut! "Quarantimes 60: Vorbei"
audio
03/10/2021 - 17. September 1911, Aufstand in Ottakring
audio
26/09/2021 - War on Anarchists in Greece
audio
19/09/2021 - Coffee with Comrades: "Fire to the Prisons!" ft. Scott Branson & Jacques de la Haye
audio
12/09/2021 – Keine sicheren Räume – Fight Law and Order? (Teil 2)

Anlass und Inhalt der Sendung ist der tragische Fall eines 14-Jährigen in Untersuchungshaft, der Anfang Mai in einer Zelle auf der Jugendabteilung der Justizanstalt Wien-Josefstadt von zwei älteren Mitgefangenen gedemütigt, gequält und vergewaltigt wurde. Medial wurde neben dem Rücktritt der Justizministerin vor allem eine Verbesserung der Haftbedingungen für Jugendliche gefordert und die skandalösen Zustände in den Knästen thematisiert.

Uns AnarchistInnen interessiert bekanntlich weder eine Reformierung der Einsperrung noch scheinbar fortschrittliche Neubauprojekte wie aktuell z.B. in Salzburg/Puch, wo unter schönen, neuen Bedingungen WG-artig die Freiheitsstrafen abgesessen werden können. Wir kämpfen für die totale Abschaffung von Knast an sich. Weder Jugendliche noch irgendwelche anderen Personen sollen sich hinter Gitter befinden müssen.

Ansonsten Daten, Zahlen, Fakten zu österreichischen Häfn.

Leave a Comment