16/06/2013 – “Die Tierrechtsbewegung” nach Klaus Petrus

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • 20130616 - Sendung am 16.06.2013
    55:29
audio
27/07/2014 – Pro Choice & Fundis, DIY-Festival: Kvir Actziya
audio
20/07/2014 – Sieben Mythen über die Polizei
audio
13/07/2014 – Newsflash & Aufwertung in Favoriten
audio
06/07/2014 – Der Streik der Frauen in Italien vom 25.11.2013
audio
29/06/2014 – Infoupdates Wien, Berlin, Griechenland
audio
22/06/2014 – Neuigkeiten zu Repression & Gefangenen
audio
15/06/2014 – Politics of Sight: Wie wird Gewalt normalisiert?
audio
08/06/2014 – Vermischtes Allerlei
audio
01/06/2014 – March for Freedom, Situation nach der Räumung von Can Vies
audio
04/05/2014 – Repression, Bullengewalt, 1. Mai, Pizza+Treibstoff

Kürzlich ist im Unrast Verlag das Einführungsbändchen “Tierrechtsbewegung: Geschichte – Theorie – Aktivismus” erschienen, das von Autor und Aktivist Klaus Petrus im Rahmen einer kleinen Diskussionstournee Ende April auch in Wien vorgestellt wurde. Im Interview gibt Petrus Auskunft über sein neues Buch, weiters machen wir uns Gedanken, inwieweit der “tierfreundliche” Anspruch der Gesellschaft, der auch die Ablehnung “unnötigen” Tierleidens beinhaltet, interpretativ gegen die Praxis der Tierausbeutung gewendet werden kann.

Schreibe einen Kommentar