04/11/2012 – Buchpräsentation “Bücher gegen das Vergessen”

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • 04/11/2012 - Anarchistisches Radio
    57:00
audio
21/02/2021 – Gegen das Wegsperren, überall!
audio
14/02/2021 – Incels, CovidiotInnen, Migrantifa & Parkbank
audio
07/02/2021 – BAD NEWS #42
audio
31/01/2021 – Anarchie & Cello liest Emma Goldman & German Antifascists in Barcelona 1933 – 1939
audio
24/01/2021 – Vom Nice Guy über Pick-Up Artist zum Incel – Misogyne Internet-Phänomene
audio
17/01/2021 – Stimmen aus dem Knast – Dezemberausgabe des Anarchistischen Hörfunk in Kooperation mit Mauersegeln
audio
10/01/2021 – Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
audio
03/01/2021 – Live like the world is dying ep03 – Urban Preparedness and Better Organizing Models
audio
27/12/2020 – BAD NEWS #41
audio
20/12/2020 – Die Gottespest#3

Für alle, die es bislang zu keiner Buchpräsentation geschafft haben, stellt Autorin Judith Goetz – zu Gast im Anarchistischen Radio – ihr im Herbst 2012 im Kitab-Verlag erschienenes Buch über Kärntnerslowenische Literatur zu Widerstand und Verfolgung vor.

Historisch kontextualisiert wirft Judith Goetz einen vielseitigen Blick auf die unterschiedlichen Schicksale von Kärntner SlowenInnen und analysiert die gesellschaftspolitischen Entwicklungen vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Gerade in Anbetracht des Ablebens vieler ZeitzeugInnen ist die Bedeutung dieser Literatur für die Folgegenerationen als Aufbewahrungsort der zerstörten Geschichten und Gedächtnis sowie als erinnerungspolitische Strategie gegen das Vergessen immens wichtig.

Buchpräsentation, Leseprobe und allerlei Wissenswertes zum Werk “Bücher gegen das Vergessen”.

Schreibe einen Kommentar