28/10/2012 – “Bundesheer abschaffen”

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • 28/10/2012 – "Bundesheer abschaffen"
    57:01
audio
21/02/2021 – Gegen das Wegsperren, überall!
audio
14/02/2021 – Incels, CovidiotInnen, Migrantifa & Parkbank
audio
07/02/2021 – BAD NEWS #42
audio
31/01/2021 – Anarchie & Cello liest Emma Goldman & German Antifascists in Barcelona 1933 – 1939
audio
24/01/2021 – Vom Nice Guy über Pick-Up Artist zum Incel – Misogyne Internet-Phänomene
audio
17/01/2021 – Stimmen aus dem Knast – Dezemberausgabe des Anarchistischen Hörfunk in Kooperation mit Mauersegeln
audio
10/01/2021 – Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
audio
03/01/2021 – Live like the world is dying ep03 – Urban Preparedness and Better Organizing Models
audio
27/12/2020 – BAD NEWS #41
audio
20/12/2020 – Die Gottespest#3

Vortrag und Diskussion mit der ARGE für Wehrdienstverweigerung, Gewaltfreiheit und Flüchtlingsbetreuung.

Der Krieg sollte weder Vater noch Mutter aller Dinge sein. In diesem Vortrag wird die zeitgenössische Geschichte des Bundesheeres und des Zivildienstes aus einem pazifistischen Blickwinkel heraus erzählt. Teilweise wird auch stärker auf die Entwicklung der Friedensbewegung eingegangen.

Der Vortrag ist sehr “österreichisch dialektlastig”.

Die tatsächliche Diskussion hat über 2 Stunden gedauert, in der Sendung wird versucht, im Zusammenschnitt von 4 thematischen Blöcken das Thema näher zu beleuchten:

  • Widerstand gegen Wehrdienst und staatliche Einhegung
  • Frauen, Feminismus und Militär
  • Widerständige Aktionen und Kampagnen
  • Institutionalisierung und Widerstand, Repression und Selbstausbeutung

Links:
verweigert.at
queer.raw.at

Schreibe einen Kommentar