• 2011.07.12_1906.36-1959.25__Bric_a_Brac
    52:48
  • MP3, 192 kbps
  • 72.53 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Une des thématiques abordées dans cette émission est celle de formes d’amour non-ordinaires : d’une éloge à l’adultère aux polyamoureux. Et de la musique à ce sujet, mais aussi : le prix Nobel comme lecture de vacances et des mots utiles pour cet été.

Eines der Themen die sich in diese sendung findet, sind unübliche Weisen zu lieben: von einer Lobrede an Ehebrecher bis zu Leuten, die sich „mehrfach liebend“ nennen. Dazu passende Musik, aber auch: ein Ferienbuch mit Nobelpreis-Niveau und praktische Wörter um einen Sommer à la francaise zu erleben.

Reportage ARTE Radio :

Madame Bovary 2.0 . Eloge de l’adultère. Par Linda Kebdani. Production : ARTE Radio.com

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
12. Juli 2011
Veröffentlicht am:
13. Juli 2011
Thema:
Kultur
Sprachen:
,
Tags:
RedakteurInnen:
Elena Lepori
Zum Userprofil
avatar
Radiofabrik Salzburg
programm (at) radiofabrik.at
www.radiofabrik.at