22/01/2012 – Lucio Urtubia: wir brauchen den Staat nicht, für nichts.

Sendereihe
Anarchistisches Radio
  • 20120122 - Sendung am 22.01.2012
    57:00
audio
21/02/2021 – Gegen das Wegsperren, überall!
audio
14/02/2021 – Incels, CovidiotInnen, Migrantifa & Parkbank
audio
07/02/2021 – BAD NEWS #42
audio
31/01/2021 – Anarchie & Cello liest Emma Goldman & German Antifascists in Barcelona 1933 – 1939
audio
24/01/2021 – Vom Nice Guy über Pick-Up Artist zum Incel – Misogyne Internet-Phänomene
audio
17/01/2021 – Stimmen aus dem Knast – Dezemberausgabe des Anarchistischen Hörfunk in Kooperation mit Mauersegeln
audio
10/01/2021 – Radio Durchbruch zur Gefängnisindustrie in den USA
audio
03/01/2021 – Live like the world is dying ep03 – Urban Preparedness and Better Organizing Models
audio
27/12/2020 – BAD NEWS #41
audio
20/12/2020 – Die Gottespest#3

Sozialrebell, Geldfälscher, Bandit… Jahrzehntelang gilt jedem Akt der Revolte, der auf eine gerechtere Gesellschaftsordnung zielt, Lucio Urtibas Solidarität (unter anderem durch Ausweisfälschung, Verstecken von Untergrundkämpfern und illegale Geldbeschaffungsaktionen). Durch den Druck von Traveller Checks der Citibank im Wert von mehreren Millionen Dollar zwingt er sogar die damals mächtigste Bank der Welt in die Knie (die sich – obwohl Lucio verhaftet wurde – auf Verhandlungen einlassen musste).

Sein Leben ist ein Spiegel der revolutionären Bewegungen Europas in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Für diese Sendung sind die folgenden zwei Beiträge aus freien Radios dankend übernommen worden:

“Lucio Urtubia – Maurer, Anarchist, Geldfälscher” (Radio Dreyeckland, Freiburg)

“Lucio Urtubia – Anarchismus ist Verantwortung” (Radio Chiflado)

Schreibe einen Kommentar