VIII. 4. "Warum leichte Sprache?" - Jasmin Duval & Johannes Ungar / innovia | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2.17.Warum leichte Sprache
    12:06
  • MP3, 128 kbps
  • 11.09 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

VIII. Partizipation – BürgerInnenbeteiligung – Hindernisse – Kriminalisierung zivilgesellschaftlichen Handelns (§278a)

VIII. 4. Warum leichte Sprache? – Jasmin Duval & Johannes Ungar / innovia

Wer bewusst spricht, hat Verantwortung. Wer bewusst so spricht, dass es wenige verstehen, hat wenig Verantwortung. Wer bewusst so spricht, dass es niemand versteht, hat keine Verantwortung. Ist die Verantwortung los. Ist verantwortungslos.

Jasmin Duval ist Fachkraft für Chancengleichheit bei „innovia – Wege zur Chancengleichheit“, hat selbst eine Mobilitätsbeeinträchtigung und Lernschwierigkeiten. Johannes Ungar ist Geschäftsführer und Gesellschafter von innovia (http://www.innovia.at/).

Demokratie am Tableau.
Am 29./30. April 2011 hat in Innsbruck ein Demokratie-Kongress stattgefunden, der in Kooperation mit zahlreichen Organisationen und Initiativen veranstaltet wurde. Diskutiert wurde auf dem Kongress über Demokratiequalität, über Demokratie als Lebensweise und politische Mitgestaltung. Anlass für die Organisierung dieses Kongresses waren die Proteste der „Zornigen Frauen“ gegen die Sparpolitik auf Landesebene im Jahr 2010.