Little Element

Sendereihe
Musikredaktion
  • littleelement_interview_cut fuer cba
    22:00
audio
2020 Knaller
audio
Mamma Fatale
audio
Lukas Lauermann I N
audio
Petra und der Wolf - Surface
audio
Cid Rim
audio
Ester Poly
audio
Lou Asril
audio
Picobello
audio
He Du, Romana Schmat

Little Element hat ein Stückchen Sommer in die Stadtwerkstatt gebracht. Lisa war nach ihrem Konzert bei uns im FRO-Studio.

Flut und Ebbe, Feuer und Wasser, die Berge und das Meer, Yin und Yang, Abreisen und Ankommen – in diesen Gegensätzen oder irgendwo dazwischen passiert die Musik von Little Element. In der Musik der Sängerin/Multiinstrumentalistin und Produzentin aus Innsbruck/Österreich gibt es keine Genre-Grenzen: Sonnengeblendeter Dreampop trifft auf Trip-Hop und Folktronica mit Reggae-Einflüssen, eine verträumte Singstimme auf Lo-Fi-Rap-Passagen. Erfrischende, eklektische Soundlandschaften und poetische Lyrics machen die neue LP „Fire“ (2020) zu einem Debüt, das wie die Musikerin selbst im Gedächtnis bleibt. So vermischt sich eine DIY-Ästhetik, die an Popstars wie Grimes erinnert, mit sommerlichen Vibes à la Milky Chance.

https://www.futsfut.com/little-element

Bilder

Little Element-c-Lisa-Minuzzo
1024 x 683px
littleelement bei fro
4318 x 3254px

Schreibe einen Kommentar