I. 2. Textcollage: "Demokratie ... frisch ... gestrichen" - Maria Wassermann & Frauenkollektiv AFLZ | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2.Demokratie_frisch_gestrichen
    12:49
  • MP3, 128 kbps
  • 11.74 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

I. Eröffnung des Demokratie-Kongresses

I. 2. Textcollage: „Demokratie … frisch … gestrichen“ – Maria Wassermann & Frauenkollektiv AFLZ

Die ungeheuerlichen Aussagen der Landesrätin für den Fachbereich Frauen und Gleichstellung Patrizia Zoller-Frischauf zur Streichung bzw. Kürzung der Subventionen für vier feministische Frauenvereine in Innsbruck 2009/2010/2011 stehen im Mittelpunkt dieser Textcollage mit Originalzitaten aus Printmedien/Radio- und Fernsehbeiträgen/dem Bericht des Landesrechnungshofes 2009/den Subventionsabsagen vom Fachbereich Frauen und Gleichstellung.

Idee und Konzept: Maria Wassermann; Sprecherinnen: Regina Jenewein & Monika Krenner & Andrea Worsch.

Demokratie am Tableau.
Am 29./30. April 2011 hat in Innsbruck ein Demokratie-Kongress stattgefunden, der in Kooperation mit zahlreichen Organisationen und Initiativen veranstaltet wurde. Diskutiert wurde auf dem Kongress über Demokratiequalität, über Demokratie als Lebensweise und politische Mitgestaltung. Anlass für die Organisierung dieses Kongresses waren die Proteste der „Zornigen Frauen“ gegen die Sparpolitik auf Landesebene im Jahr 2010.