Gabriele Michalitsch: Neoliberalismus – Krisenfolgen – Machtverhältnisse

Sendereihe
Symposium: Neoliberalismus
  • Michalitsch_Eröffnungsvortrag
    63:52
audio
Wär ich ein Buch, 11.7.2011: Politökonomische Geschlechterreproduktion: Post-neoliberal? Gabriele Michalitsch (Ökonomin und Politologin, Universität Wien)
audio
Neoliberalismus, Staat, Demokratie in der Krise
audio
Politökonomische Geschlechterreproduktion: Post-neoliberal?
audio
Brasilien – Indien – China: Nach der Krise – nach dem Neoliberalismus?
audio
Business as usual? Wie verändern sich die Wirtschaft und der Neoliberalismus im Zuge der Krise und wo führt das hin?
audio
Was tun? Emanzipatorische Strategien gegen Neoliberalismus und Krise…für ein gutes Leben für alle
audio
Das Verhältnis von Neoliberalismus und Rechtsextremismus, der erneute Aufstieg der FPÖ und wie er sich aufhalten ließe
audio
Von der Krise ins Dauer-Sparpaket: Die EU und ihre Antworten auf den Crash - Beat Weber (Ökonom)
audio
Clean Capitalism? Die Inwertsetzung von Natur als Krisenstrategie (Kurzfassung)

Symposium-Eröffnung durch Josef Obermoser, Eröffnungsvortrag von Gabriele Michalitsch, Politikwissenschaftlerin und Ökonomin, Universität Wien, inkl. kurzem Interview, in der Sendereihe „in Graz verstrickt“.

Schreibe einen Kommentar