KulturTon: Veränderungen in der alternativen Kinolandschaft

Podcast
KulturTon
  • 2020_10_19_kt_beitrag_leokino_zingl_nadine_isser
    07:31
audio
Ein bildungspolitischer Jahresrückblick 
audio
UniKonkretMagazin | 17.01.2022
audio
Das Perlaggen - Ein Alt-Tiroler Kartenspiel
audio
Zur Demokratisierung der digitalen Kontrolle: Warum die Politik es allein nicht schaffen wird
audio
Uni Konkret Magazin | 03.01.2022
audio
Michelangelo, eine italienische Weihnachtskrippe und Chanukkaleuchter in Tirol
audio
Laizität in Frankreich - Respecter les cultures ou libérer l'individu?
audio
Über Heimaten. Zugehörigkeit in der postmodernen Gegenwart
audio
KulturTon Uni Konkret Magazin | 20.12.2021
audio
amg-tirol: Berufsberatung, Qualifizierung, Zukunftsperspektiven

Innsbrucks Alternativkinos Leokino und Cinematograph wurden von Dietmar Zingl ins Leben gerufen. Nun übergibt er an seine Nachfolgerin, Tanja Helm. Im Beitrag erzählt über die Anfänge, aber auch über Abkoppelungsschwierigkeiten.

Musik von Daniel Riccabona

Der Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons vom 19.10.2020 ausgestrahlt.

———————————-

Die Zukunft von Innsbrucks Programmkinos – Dietmar Zingl verabschiedet sich und übergibt an Tanja Helm

Anmod:

Innsbrucks Alternativkinos Leokino und Cinematograph wurden von Dietmar Zingl ins Leben gerufen. Nun übergibt er an seine Nachfolgerin, Tanja Helm. Dietmar Zingl erzählt über die Anfänge, aber auch über Abkoppelungsschwierigkeiten.

Zeit: 7 Minuten, 33 Sekunden

Letzte Worte:

„..aber es geht!“ dann ca. 15 Sekunden Musik

Abmod:

Das war Dietmar Zingl von den Programmkinos Leokino und Cinematograph im Gespräch mit Nadine Isser mit musikalischer Unterstützung von Daniel Riccabona.

Schreibe einen Kommentar