Die Götterfunk Studiosessions | Lobato 6800

Podcast
GÖTTERFUNK-Studiosessions
  • 2020_04_08_GoetterfunkStudioSession_Lobato
    36:56
audio
Götterfunk Studio Session | Heartgun
audio
Götterfunk Studio Session | Mohebi
audio
Götterfunk Studio Session | The Dream Catchers
audio
Götterfunk Studiosession | Maxim + D-One & S.A.M
audio
Götterfunk Studiosession | Warteraum
audio
Götterfunk Studiosessions | Bertram
audio
Götterfunk Studiosessions | Mara
audio
Götterfunk Studiosession | Chris May
audio
Die Götterfunk Studiosessions | RRRITSCH
audio
Götterfunk Studiosessions | Lenity

Lobato 6080: kein „Fake 50“ und kein „Entertain-Kiddie“! Der aus Feldkirch stammende Lobato gehört einer neuen Generation Rappern an, die sich inzwischen völlig von den US amerikanischen Ursprüngen dieser Kunstform gelöst haben. Vorbilder sind nicht 50 Cent oder Dr. Dre, sondern Bushido oder Sido.

Mit diesen erfolgreichen Größen gemeinsam hat Lobato die künstlerische Reflexion von Lebensrealitäten, die ihn von der rechten Szene, Drogen und Gewalt ins Gefängnis wandern ließen. Dort entdeckte Sascha Wolf aka Lobato die Rap-Musik und deren Ausdrucksmöglichkeiten. Inzwischen wieder auf freiem Fuße, hat uns der Vokal-Akrobat ganz nüchtern einiges zu sagen und tut dieses mit seinen Lines in musikalisch-poetischer Form. Man mag über Lobato 6080 sagen was man will. Fehlende Authentizität kann dem Rapper aus dem Ländle nicht vorgeworfen werden.

Moderation: Nikolaj Fuchs

Hier geht’s zum Video der Sendung: Götterfunk Studiosessions | Lobato6800 | FS1

Schreibe einen Kommentar