• ML_27_06
    60:59
  • MP3, 192 kbps
  • 83.76 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Susanne Schmidt ist eine glühende Siebenbürgerin die 1944 von der Deutschen Wehrmacht vor der vorrückenden Roten Armee evakuiert wurde. Die in Österreich auch politisch aktive Frau Schmidt hat sich immer gegen die Vereinnahmung der SiebenbürgerInnen durch rechte Kreise gewehrt. Im Gespräch erzählt sie über Siebenbürgen, die Flucht ihrer Familie, die Ansiedlung in Österreich und die katholischen Vorurteile, die die Integration erschwerten. Ganz die alte Kämpferin benutzt sie dieses Interview auch für ein beeindruckendes Plädoyer für Toleranz und Verständnis.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. Juni 2011
Veröffentlicht am:
26. Juni 2011
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Andi Wahl
Zum Userprofil
avatar
Andreas Wahl
andreas.wahl (at) fro.at
4263 Windhaag bei Freistadt