Von der Krise ins Dauer-Sparpaket: Die EU und ihre Antworten auf den Crash – Beat Weber (Ökonom)

Sendereihe
Symposium: Neoliberalismus
  • EU-Dauer-Sparpaket
    73:37
audio
Wär ich ein Buch, 11.7.2011: Politökonomische Geschlechterreproduktion: Post-neoliberal? Gabriele Michalitsch (Ökonomin und Politologin, Universität Wien)
audio
Neoliberalismus, Staat, Demokratie in der Krise
audio
Politökonomische Geschlechterreproduktion: Post-neoliberal?
audio
Brasilien – Indien – China: Nach der Krise – nach dem Neoliberalismus?
audio
Gabriele Michalitsch: Neoliberalismus - Krisenfolgen - Machtverhältnisse
audio
Business as usual? Wie verändern sich die Wirtschaft und der Neoliberalismus im Zuge der Krise und wo führt das hin?
audio
Was tun? Emanzipatorische Strategien gegen Neoliberalismus und Krise…für ein gutes Leben für alle
audio
Das Verhältnis von Neoliberalismus und Rechtsextremismus, der erneute Aufstieg der FPÖ und wie er sich aufhalten ließe
audio
Clean Capitalism? Die Inwertsetzung von Natur als Krisenstrategie (Kurzfassung)

Geringfügig bearbeiteter Mittschnitt vom 19.6.2011, Vortrag mit Zwischenfragen. Aufgenommen im Rahmen des Symposiums  Neoliberalismus – Krisenfolgen – Machtverhältnisse 2011 im Forum Stadtpark, Graz. http://neoliberalismus-2011.org/programm_details/#so1200

Im Jahr vier ihrer Entfaltung hat sich die Krise von einer Finanz-, über eine Wirtschafts- in eine Staats(schulden)krise verwandelt. Die Europäische Union hat darauf mit einem „Rettungsschirm“ und der Vorlage eines Reformprogramms reagiert, das Änderungen der wirtschaftspolitischen Steuerung vorschlägt (Beschluss geplant im Juni 2011). Wie sind diese Neuerungen zu bewerten: Handelt es sich um eine überfällige Schließung von Lücken und die richtigen Lehren aus der Krise oder um eine stille neoliberale Revolution? Welche Folgen sind daraus für die künftige wirtschaftliche Entwicklung zu erwarten – ist ein Ende der Krise absehbar, tritt sie in ein neues Stadium oder weitet sie sich aus? Und was bedeutet das für uns?


Schreibe einen Kommentar