• 2011_05_13_kupfermuckn aktion
    05:49
  • MP3, 256 kbps
  • 10.67 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Die Straßenzeitung Kupfermuckn stellte am Freitag den 13. Mai eine eigene Wache auf, die den LinzerInnen ihre Stadt zurückgeben will. Acht als Polizisten verkleidete KupfermucknverkäuferInnen überprüften bei der F13-Aktion beim Eingang zum Linzer Volksgarten, inwieweit die PassantInnen den Vorstellungen anständiger ParkbesucherInnen entsprachen.
Wie sieht die Haartracht aus? Wie die Kleidung? Riecht man womöglich gar eine Fahne? Schaut man auch wirklich so aus, wie man sich eine/n Linzer/in vorstellt? Die Linzer BürgerInnen wurden, wie ihre Autos auch, überprüft und erhielten das Pickerl »Sauberer Linzer« oder »Saubere Linzerin«.
Dieses Pickerl stellt eine von der Straßenzeitung Kupfermuckn erteilte Berechtigung dar, sich überall in Linz unbehelligt im öffentlichen Raum aufhalten zu dürfen.
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
13. Mai 2011
Veröffentlicht am:
15. Juni 2011
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Michael Gams