• Martin Heller auf dem Heißen Stuhl
    99:04
  • MP3, 128 kbps
  • 90.69 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Intendant von Linz2009 stellt sich den erbarmungslosen Fragen der
Freien Linzer Kulturszene.
Moderation: Elfi Sonnberger und Rainer Zendron, 29. November 2005, Stadtwerkstatt, Linz
Veranstalterin: Offenes Forum Freie Szene Linz

Seit Juli ist es offiziell und seit September ist er mit seinem Team regelmäßig in Linz anzutreffen: Martin Heller, Kultur-Entrepreneur und Intendant von Linz als Kulturhauptstadt 2009.

Ein erstes Treffen mit VertreterInnen der Freien Kulturszene im September und eine zwei Nachmittage währende Tour zu Stätten und Initiativen der Freien Szene haben Martin Heller in der Szene als
angenehmen Gesprächspartner bekannt gemacht, der großes Interesse an Linzer Kunst- und Kulturarbeit zeigt, in seinen Aussagen aber immer unverbindlich bleibt.

Martin Heller nahm auf dem
„Heißen Stuhl“ in der Linzer Stadtwerkstatt Platz, um sich der
öffentlichen Diskussion zu stellen und kritische Fragen zu beantworten – zu seinem Kunst- und Kulturbegriff, zu seiner Wahrnehmung von Linz und zum Stellenwert der Freien Linzer Kulturszene für das Projekt Kulturhauptstadt 2009.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
29. November 2005
Veröffentlicht am:
30. November 2005
Thema:
Politik Kulturpolitik
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria