• maiworkshop
    06:14
  • MP3, 320 kbps
  • 14.3 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Maiworkshop ist ein alljährlich stattfindender interdisziplinärer Workshop an der Kunstuniversität Linz. Studierende mehrerer Studienrichtungen erarbeiten dabei in einer Woche raumgreifende Installationen zu einem vorgegebenen Thema.

Die Betreuung dabei erfolgt durch renommierte Design- und Architekturbüros.

Dieses Jahr war „Vernetzung“ das Thema.

Ein experimenteller Workshop an 5 Tagen versuchte, persönliche Verbindungen über digitale Medien zwischen Studierenden aus Österreich und Personen aus arabischen Ländern, in denen ja, wie man weiß, momentan große politischen und gesellschaftliche Veränderungen stattfinden, zu schaffen.

Sechs Gruppen von Studierenden in Linz wurden gebeten, mit einer Person in einem arabischen Land in Kontakt zu treten und dazu ein Design-Projekt zu erzeugen, das aus der Kommunikation oder der Verknüpfung mit den Personen hervortritt. Die ausgewählten Länder waren Ägypten, Iran, Libanon, Syrien, Tunesien und Jemen.

Die Projekte, die nun daraus entstanden sind, sind noch bis 24.06.2011 im Innenhof der Linzer Kunstuni am Hauptplatz zu sehen. Am 03.06.2011 fand die Eröffnung statt, bei der Sarah Praschak vor Ort war.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
09. Juni 2011
Veröffentlicht am:
09. Juni 2011
Thema:
No Keyword
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Sarah Praschak