ANDI Spezial – Wien Wahl im Schatten der Corona-Pandemie

Podcast
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst von ORANGE 94.0
  • 01ANDI-WienWahl-5Okt2020-WienerWahlsystem-TeamStephan
    28:30
  • 02ANDI-WienWahl-6Okt2020-KleinParteien-TeamKonstantin
    16:28
  • 03ANDI-WienWahl-7Okt2020-Konsumfreieraeume-TeamRene
    23:11
  • 04ANDI-WienWahl-9Okt2020-Frauenarbeitslosigkeit-TeamMargit
    28:27
  • 05ANDI-WienWahl-10Okt2020-NichtWahlberechtigten-Jugendlichen-TeamJanina
    24:19
  • 06ANDI-WienWahl-10Dez2020-Nachbetrachtung
    30:00
audio
Transgender Day of Remembrance 2021
audio
Überlastung des Gesundheitspersonals
audio
Klimaschutzindex: Platz 36 für Österreich
audio
Kampagne zur Erhöhung des Fonds des Nichtkommerziellen Rundfunks
audio
SOSBalkanroute und Ehrung für die wahren Helden
audio
Marsch fürs Leben versus #marschfürnarsch
audio
Arbeitskampf im Kindergarten
audio
„Reise für das Leben“: Zapatistas auf Besuch in Wien
audio
Keine Finanzierung für „StoP – Partnergewalt“
audio
Arbeitsmarktausschluss für Asylwerber*innen war gesetzeswidrig

In den sechs Tagen vor den Wien Wahlen werden insgesamt 6 Features zum Thema „Wien Wahl im Schatten der Corona Pandemie“ ausgestrahlt. Unsere Redakteur*innen fragen nach den Auswirkungen der COVID19-Pandemie auf  die Wählerinnen und Wähler. Dies geschieht aus verschiedenen Perspektiven. Wir haben die Stimmen von WienerInnen zum aktuellen Wahlkampf abgefangen und thematisch zugeordnet. Daraus sind sechs Features entstanden:

  • Feature #1, 5. Oktober 2020: Wien Wahlen 2020 – Das Wiener Wahlsystem von Stefan Resch, Eda Öztürk und Paula Römer
  • Feature #2, 6. Oktober 2020: Wien Wahlen 2020 – Die Hürden der Kleinparteien von Konstantin Leykam mit Johanna Hölzel, Franziska Wüst und Jules
  • Feature #3, 7. Oktober 2020: Wien Wahlen 2020 – Konsumfreiräume in Zeiten von Covid19 Pandemie mit Alice Baumgartner, Isabella Fresner, Luisa Niemann, Dagmar Klamminger und René Froschmayer
  • Feature #4, 9. Oktober 2020: Wien Wahlen 2020 – Anlässlich der bevorstehenden Wienwahl nehmen wir die Zusammenhänge von Frauen, Arbeitslosigkeit durch Covid 19 und Maßnahmen dagegen in den Fokus.(ausgestrahlt am 9. Oktober 2020 um 17h00 nach einer technischen Panne am 8. Oktober )
  • Feature #5, 10. Oktober 2020: Wien Wahlen 2020 – 30% der in Wien lebenden Menschen dürfen aufgrund der fehlenden österreichischen Staatsbürgerschaft bei den Wien-Wahlen nicht teilnehmen. Darunter sind 72.000 junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren. Was bedeutet es für junge Menschen wählen und politisch mitbestimmen zu können? Ein Feature von Nina Coloini, Janina Scheibenpflug, Lara Kuen und Jana Pichler.
  • Feature #6, 10. Dezember: Wien Wahlen 2020:Nachbetrachtung zur WienWahl – Es folgt ein weiteres WienWahl-Spezial, dieses Mal mit einer Vorschau auf die Vorhaben der Bezirksparteien und der Frage wie viel Veränderung überhaupt auf Bezirksebene möglich ist. Beispielsweise waren Nicht-Österreicher*innen sofern EU-Bürger*innen nur auf Bezirksebene wahlberechtigt, sogenannte Drittstaaten-Angehörige gar nicht. Lässt sich Bezirkspolitik also überhaupt inklusiv gestalten – und wenn ja, wie? Was können Bezirksparteien tun, um einer Gentrifizierung vorzubeugen? Unsere Redakteur*innen Victoria Zemanek, Arina Bychkova und Johanna Pauls sprachen mit einzelnen Bezirksrät*innen aus den Bezirken Favoriten, Rudolfsheim-Fünfhaus und dem Alsergrund. Vertreten waren dabei die Parteien LINKS, NEOS und SPÖ, die gebeten wurden, sich zu den Themen Diversität, Migration/Inklusion und Wohnen zu äußern.  Victoria Zemanek sprach mit Mario Ferstl (SPÖ) und Nicola Poljak (SPÖ) aus Favoriten, Arina Bychkova interviewte Angelika Frasl (SPÖ) und Andreas Leskovsky (NEOS) in Rudolfsheim-Fünfhaus und Johanna Pauls bat am Alsergrund Dominique Mras (SPÖ) und Katerzyna Winiecka (LINKS) vors Mikrofon. 

Leave a Comment