„Facetten der Angst – in Literatur und Wissenschaft“

Sendereihe
Literarische Matinée um 10:00
  • 2020.09.15_Angst
    29:07
audio
Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Deutsche Buchpreis
audio
Literatur am Semmering - der Star ist das Hotel
audio
Ein Literatursalon - in St. Wolfgang? Hilde Spiel und die 50-er Jahre
audio
Anne Sexton - 'Lebe oder stirb'
audio
Alfred Kolleritsch - Dichter und Förderer von Dichtern
audio
Eine seltsame Anziehung - Berühmte Dichter-berühmte Hotels
audio
"Nelly Sachs - Berlin 1891 bis Stockholm 1970 - Schreiben als 'Atemhilfe'"
audio
"Endlich wieder reisen - mit berühmten Literaten zu berühmten Hotels"
audio
"Paul Celan - deutschschreibender, jüdischer Dichter aus Rumänien - 100. Geburtstag - 50. Todestag"

Angst ist ein weites Feld – für die Kunst wie für die Wissenschaft. Zwei VertreterInnen aus diesen Bereichen – die Schriftstellerin Christine Schadenhofer und der Psychotherapeut Dr. Hans Morschitzky – sind in der ‚Literarischen Matinée‘ zu Gast. Christine Schadenhofer wird eigene Gedichte lesen, Dr. Morschitzky wird darüber sprechen, woher Angst kommt und wie man lernt, mit ihr umzugehen.

Die Musik zum Thema kommt von der portugiesischen Gruppe ‚Madredeus‘.

Schreibe einen Kommentar