• 2011_06_01_pura_vida_thailand2
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im zweiten Teil unseres Schwerpunkts über die LUK THUNG genannte thailändische Popmusik beschäftigen wir uns mit den späten Sechzigern und den Siebziger Jahren, als Stilvermischungen immer ausschweifendere Züge annahmen. Die zweite Hälfte dieser Sendung nimmt die Underground Szene Bangkoks unter die Lupe, in der sowohl räudigere Rockbands, als auch LUK THUNG Stars, die hier abseits des Mainstreams ihre Experimente wagen und umsetzen konnten.

Text, Recherche und Schnitt: Phonül

Moderation: Travelling Matt

http://www.puravida.at

http://www.konkord.org

http://www.myspace.com/puravidasounds

http://www.facebook.com/puravidasounds

Quellen:

The Sound Of Siam – Leftfield Luk Thung, Jazz & Molam in Thailand 1964 – 1975, Soundway, 2LP

Thai? Dai! – The Heavier Side Of The Luk Thung Underground, Finders Keepers, LP

Tracklist:

01  Sodsri Rungsan – Uay Porn Tahan Chaydan

02 The Viking Combo Band – Pleng Yuk  Owakard

03 Dao Bandon – Mae Jom Ka Lon

04 The Petch Phin Thong Band – Soul Lam Plearn

05 Kawaw Siang Thong – Kai Tom Yum

06 Waipod Phetssuphan – Ding Ding Dong

07 Riem Daranoi – Jai Ten

08 Sroeng Santi – Kuen Kuen Lueng Lueng

09 Sroeng Santi – Nam Mun Pang

10 Plearn Promdan – Kosok Tee De

11 Rung Fah Puping – Pu Yai Lee Santana

12 Teungjai Bunpraruksa – Kanong Krung

13 Klug Tum La – Jaiwai, Annie & Geerasak