• «Wölfe zwingen uns dazu, Grenzen neu auszuhandeln» // Interview
    12:02
  • MP3, 142.83 kbps
  • 12.3 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wölfe galten in den meisten Alpenregionen über ein Jahrhundert lang als ausgestorben, nun kehren sie zurück. Debatten über den Umgang mit der Rückkehr von Wölfen im Alpenraum werden schnell emotional, denn die Tiere überschreiten viele von Menschen gezogene Grenzen – seien es politische Landesgrenzen oder konzeptuelle Grenzen zwischen Wildnis und Kulturlandschaft. Elisa Frank und ihr Kollege Nikolaus Heinzer von der Universität Zürich erforschen das Thema im vom Schweizerischen Nationalfonds geförderten Projekt «Wölfe: Wissen und Praxis. Ethnographien zur Wiederkehr der Wölfe in der Schweiz».

Fremdmaterial in «Wölfe zwingen uns dazu, Grenzen neu auszuhandeln» // Interview
Barstool by Blue Dot Sessions (Link) (cc by 4.0 )