• Bergmann_Frithjof
    12:05
  • MP3, 256 kbps
  • 22.14 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Philosoph und bekennender „Althippie“ Frithjof Bergmann (promovierte auch in Prinston) hielt am 16.05.2011 im Keplersalon einen Vortrag zum Thema Urban Farming und Permakultur: Lebensräume der Zukunft? Oder Vorstellung vom Paradies?

Selbstversorgung ist wichtiger Bestandteil des Konzepts der „Neuen Arbeit“. Möglichst weitgehende Unabhängigkeit von bezahlter Arbeit ist dabei das Ziel. Deswegen muss die Landwirtschaft auch in die Städte geholt werden – mit vertikalen Gärten und anderen Formen des Urban Farming. Mit diesen mit der Permakultur verbundenen Konzepten entstehen symbiotisch und nachhaltig funktionierende Lebensräume.

Ein Beitrag von Richard Paulovsky

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
19. Mai 2011
Veröffentlicht am:
19. Mai 2011
Thema:
Wissenschaft Ökologie
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Richard Paulovksy