Sigi Stupnik ist Mitarbeiter des Klagenfurter Vereins Aspis, der sich um die oftmals traumatisierten Flüchtlinge kümmert.

Sendereihe
high noon
  • Sigi Stupnik ist Mitarbeiter des Klagenfurter Vereins Aspis, der sich um die oftmals traumatisierten Flüchtlinge kümmert.
    65:10
audio
Die klagenfurter Architekten spado im Gespräch über moderen Architektur in Kärnten
audio
Gerwin Hoppe zu Gast bei High Noon!

high noon (Montag den 07.11.2005): Siegfried Stupnik

In ihrer Heimat mussten sie um ihr Leben fürchten.

Obwohl Menschenrechtsorganisationen immer wieder Folterungen und Vergewaltigungen in Tschetschenien dokumentieren, wendet die die Weltöffentlichkeit den Blick vom Genozid in der russischen Teilrepublik.

Siegfried Stupnik ist Mitarbeiter des Klagenfurter Vereins Aspis, der sich um die oftmals traumatisierten Flüchtlinge kümmert. In High Noon schildert er die Bedingungen unter denen tschetschenische Asyl-Suchende in Österreich leben müssen, „high noon“-Gast bei Wolfgang Rößler.

Schreibe einen Kommentar