Eine seltsame Anziehung – Berühmte Dichter-berühmte Hotels

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2020.07.07_Berühmte Hotels
    29:07
audio
Literarische Sommerfrische - am Semmering, im Südbahnhotel
audio
Schreiben über das Schreiben - Terézia Morá
audio
"Auf dem Meere meiner Seele" - Gedichte zum Meer
audio
Bücher in Büchern - Bücher, in denen es um Bücher geht
audio
"Thomas Bernhard - Übertreibungskünstler im Schreiben und im Leben"
audio
"Flanieren in Paris - von Café zu Café - mit Verlaine, Mallarmé, Zola, Proust und Sartre"
audio
"Utopien und Apokalypsen - Die Erfindung der Zukunft in der Literatur"
audio
"Es schweigt die Seele den blauen Frühling" - Gedichte zum Frühling
audio
"Aufgewachsen im Forsthaus - nach ihrem Tod von der Frauenbewegung entdeckt - Marlen Haushofer - 100.Geburtstag - 50.Todestag
audio
"Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Österreichische Buchpreis 2020"

1914 erbaut der Theologe Johannes Müller in einem stillen Tal in Oberbayern ein Hotel – Schloss Elmau. Nach den Anthroposophen kommen die Schriftsteller – die Gruppe 47 im Jahr 1959, u.a. auch Hans Magnus Enzensberger und Ingeborg Bachmann. Sie liest aus ihrer Erzählung ‘Alles’. Sie hören einen Ausschnitt daraus sowie Zitate aus dem Briefwechsel zwischen Enzensberger und Bachmann. Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil lässt seinen Roman ‘Liebesnähe’ gleich in Schloss Elmau spielen. Es gibt einen Ausschnitt zu hören. 2007 geht es mit Literaturveranstaltungen weiter und alle kommen – Daniel Kehlmann, Ian Mc Ewan und Sibylle Lewitscharoff. Sie hören einen Ausschnitt aus ihrem Roman ‘Das Pfingstwunder’
Musik: Tina Dickow, Mary Black, Blood, Sweat & Tears, Julien Clerc

Leave a Comment