Rassistische Polizeigewalt und Black Lives Matter

Podcast
Radio Stimme
  • rast20200707cba
    60:01
audio
Neues Schuljahr, selbe Themen
audio
Disco Disco – eine politische Musiksendung
audio
Die Klimakrise ernst nehmen – und handeln!
audio
Queer & wohnungslos in Wien
audio
Voices of Blackness in Österreich
audio
Jugendliche hinter Gittern. Gefängnis-Schule als Ausbruch aus dem Knastalltag
audio
Everyday Rebellion
audio
"Verbotene" Gefühle? Wenn Frauen* das Muttersein bereuen
audio
Still in Solidarity II – Gerichtsprozess zum Brand in Moria
audio
Bereit für die Revolution?

Die Proteste in den USA haben international erneut Aufmerksamkeit auf das Thema der (rassistischen) Polizeigewalt gelenkt. Radio Stimme nutzt diese Sendung, um Beiträge freier Radiomacher*innen der letzten Jahre zu den Themen Polizeigewalt und struktureller Rassismus zusammenzuführen. Dabei hören wie eine Analyse der aktuellen Gesetzeslage zur Militarisierung der Polizei in Deutschland, Eindrücke des Alltagsrassismus in Österreich sowie einen Beitrag über die Arbeit des Vereins ZARA und seinen Zivilcourage-Trainings.
Im Interview mit dem Menschenrechtsexperten Manfred Nowak hören wir außerdem noch einmal vom Tatvorgang im Falle Bakary J. von 2006 und den damit zusammenhängenden rassistischen Verstrickungen des Polizei- und Justizapparats in Österreich bis in die Staatsanwaltschaften.

Retweets:

„,Aufklärung ist unerwünscht‘ – Rassismus bei der deutschen Polizei“, Radio Antimilitarista, Tübingen (DE) erstausgestrahlt am 17. Juni 2020.

Black Lives Matter – Polizeigewalt und Rassismus in Österreich“, Bewegungsmelder Kultur (AT), erstausgestrahlt am 23. Juni 2020.

Interview Manfred Novak Teil 1 & Teil 2“, Radio Afrika International (AT), erstausgestrahlt am 13. Februar 2013.

Leave a Comment